Die letzten warmen Tage scheinen vorbei zu sein, da macht sich der Herbst bereits mit seinem typischen Wetter bemerkbar. Hinzu kommt, dass die schnell kürzer werdenden Tage weitere Veränderungen mit sich bringen, auf die sich besonders Autofahrer einstellen müssen.

Gefahren wie

  • Frühnebel,
  • Bodenfrost,
  • niedrig stehende Sonne,
  • Wildwechsel,
  • Laub auf den Straßen,
  • kürzer werdende Tage und
  • schlechte Sichtverhältnisse

verlangen von den Autofahrern wieder erhöhte Aufmerksamkeit. Die Zeiten, in denen ein großer Teil des täglichen Straßenverkehrs im Dunkeln stattfindet nehmen zu und damit die erhöhte Gefahr von Verkehrsunfällen. Insbesondere Fußgänger sind in der dunklen Zeit oft nur schwer zu erkennen.

Unser Tipp an alle Autofahrer:

  • fahren Sie vorsichtig
  • überprüfen Sie die Beleuchtung an Ihrem Fahrzeug
  • achten Sie auf kritische Wetterlagen und schwierige Straßenverhältnisse
  • steigen Sie rechtzeitig auf Winterreifen um