Von: C.Lehmann

Einsatzzeitpunkt: 11.09.2021 / 19:22 Uhr
Einsatzstichwort: Brand_2 / Kellerbrand
Einsatzort: Rosengasse / Warstein

Ein Großaufgebot an Feuerwehr und Rettungsdienst eilte am Samstagabend ins Zentrum von Warstein, um gleich zwei Brände fast parallel zu bekämpfen. Um 19:22 Uhr ertönten die Funkmeldeempfänger bei den Einsatzkräften in Warstein, Suttrop, Hirschberg und Belecke mit dem Alarmstichwort Brand 2 - Kellerbrand. Noch während die Feuerwehrleute auf dem Weg zum Gerätehaus waren, hatte ein Rettungswagen der Leitstelle die Rückmeldung geben können, dass es tatsächlich eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller des Gebäudes an der Rosengasse gibt. Ein Trupp von den erst eintreffenden Kräften vom Löschzug Warstein gingen direkt mit einem C-Strahlrohr unter umluftunabhängigem Atemschutz in den Keller vor um den Brandherd zur löschen. Da mehrere Personen Rauchgase eingeatmet hatten, wurden zusätzlich mit dem Alarmstichwort ManV_1 (Massenanfall an Verletzten) weitere Kräfte vom Rettungsdienst zur Einsatzstelle alarmiert. Weitere Trupps unter Atemschutz folgten als Unterstützung und Ablösung in den Einsatz.

Noch bevor der Einsatz an der Rosengasse beendet war, gab es eine weitere Alarmmeldung von der Tiefgarage am Marktplatz. Dort hatten Passanten eine Rauchentwicklung aus der Litfaßsäule gemeldet. Um auch für diesen zweiten Brand ausreichend Kräfte vor Ort zu haben, wurde zusätzlich die Löschgruppe Mülheim / Sichtigvor alarmiert. 

Beide Feuer waren zum Glück schnell unter Kontrolle. Um die Fahrzeuge schnell wieder einsatzbereit machen zu können, wurde aus Soest der Abrollbehälter Atemschutz nach Warstein gerufen. Die Kriminalpolizei war ebenfalls vor Ort und hat in beiden Fällen Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Erst gegen kurz vor 10 waren auch die letzten Einheiten wieder zurück am Standort und somit beide Einsätze beendet.

Im Einsatz: Löschzug Warstein mit LF16/12, TLF16/25, TLF8/18, RW, MTF und ELW ; Löschzug Belecke mit DLK, TLF4000 und ELW; Leiter der Feuerwehr Warstein mit Kdow; stellv. Leiter der Feuerwehr und psychosoziale Unterstützung, Löschgruppe Suttrop mit LF10 und MTF, Löschgruppe Hirschberg mit TLF16/25 und LF-L, Löschgruppe Mülheim / Sichtigvor mit LF20KatS, LF16/12 und MTF; Kreisbrandmeister mit KdoW, Feuerwehr Kreis Soest mit AB-A, Rettungsdienst mit drei RTW und einem NEF; organisatorischer Leiter Rettungsdienst und leitender Notarzt mit NEF, Polizei mit zwei Streifenwagen

Hinweise zur Einsatzberichterstattung